Sägewerk der Seidl-Mühle

Das Schlossmuseum betreut auch die Ausstellungsräume im alten Sägewerk des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle, das 2009 auf dem Gelände einer ehemaligen Korn- und Sägemühle eröffnet wurde.

Bei der Neugestaltung der Anlage wurde das Herzstück des Sägewerks – Gatter und Transmission – in den Gebäudekomplex integriert. Die begleitende Ausstellung veranschaulicht die Geschichte der Anlage und die Arbeitsprozesse innerhalb der Mühle. Das „Blaue Zimmer“ in der denkmalgeschützten Villa bietet den Besuchern einen Eindruck vom historischen Zustand des Wohnhauses.

Ausstellungsräume in der Seidl-Säge
Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle
Mühlenstraße 15-19
85737 Ismaning

 Flyer Seidl-Mühle

Das Schlossmuseum bietet Führungen durch die Ausstellungsräume nach Voranmeldung an:

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir aufgrund des historischen Baus keinen barrierefreien Zugang ermöglichen können.

  • für Gruppen bis max 20 Personen
  • Dauer ca. 45 Minuten
  • Kosten : 50,00 Euro