Kolomanskapelle

Am südlichen Ortsrand, versteckt in den Isarauen, liegt die Kolomansau – ein geschichtsträchtiger Ort. 2008 wurde hier eine neue Kapelle errichtet, in Erinnerung an die einstige Eremitenklause St. Koloman, in der (angeblich) auch der legendäre „Wiesenpater von Ismaning“ gelebt hat.

Autorinnen: Christine Heinz, Doris Krinninger, Ute Hoepfner
Sprecher / Sprecherinnen: Doris Krinninger, Manfred Krinninger, Christine Heinz
Bildnachweis: Foto Klaus Leidorf