Amaliengarten

Direkt hinter dem Bahnhof liegt ein wenig versteckt der Amaliengarten. Das ist eine kleine, autofreie Siedlung aus flachgedeckten Häusern der 70er Jahre, deren Bewohner eine besondere Gemeinschaft pflegen.

Autoren und Sprecher: Bewohner der Amalienstraße (Gemeinschaftsarbeit)
Bildnachweis: Foto Klaus Leidorf